Aufenthaltsgenehmigung

Aufenthaltsgenehmigung für ausländische Investoren

Für die Aufenthaltsgenehmigung benötigte Unterlagen?

* Der Antrag auf eine Aufenthaltserlaubnis sollte persönlich gestellt werden.

* Vier (4) Fotografien

* Der Pass (Original)

* Die Fotokopie des Passes (Die Seite mit dem Foto, die Seite mit dem letzten Datum der Einreise in das Land, die Seite mit den Gültigkeitszeiten)

* Die Fotokopie der Eigentumsurkunde, falls vorhanden

* Bankkonto-Bewegungen oder Devisentransaktionsbeleg (300 US-Dollar pro Monat)

 

Bitte klicken Sie hier, um das Resident Formular herunterzuladen

 

Was sind die Kosten einer Aufenthaltsgenehmigung?

Die Preise der Aufenthaltsgenehmigungen werden von der Ausländerbehörde bestimmt. Die Kosten ändern sich je nach Einwohner, die Währungen sind USD / Euro und basieren auf den täglichen Wechselkursen. Die Kosten betragen derzeit 60.-Euro / 90.-USD pro Jahr.

 

Wie lange dauert es bis zur eine Aufenthaltsgenehmigung?

Die Zeit, das benötigt wird, um eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, ist fast 1 Monat. Die Republik Türkei gibt eine Ausländererlaubnis von 6 Monaten an einen Ausländer, der zum ersten Mal appliziert.

 

Wie bewerbe ich mich für eine türkische Aufenthaltsgenehmigung?

Es ist möglich, Hilfe von einem professionellen Unternehmen in Anspruch zu nehmen; weil dieser Prozess manchmal anstrengend ist. Du solltest geduldig sein und sich von einem Fachmann beraten lassen.

Wenn Sie jemals eine Immobilie von 200.000 Usd erwerben, bieten die Mitarbeiter von Garantialsat Ihnen den besten Service so schnell wie möglich an.

 

Können die anderen Familienmitglieder von der Residenz profitieren, wenn der Kopf der Familie die Titelurkunde bekommt?

Wenn ein Familienoberhaupt eine Immobilie in der Türkei kauft, kann diese Person den Ehegatten und die Kinder im Land nehmen, nachdem sie die öffentlichen Behörden informiert haben.